Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

Hilfe

WIE FUNKTIONIERT ES?

Sowohl Anbieter als auch Gast haben ihre Nutzerkonten bei Place to Plug. Sie können sich virtuell treffen und Einzelheiten vor der Buchung besprechen. Place to Plug zeigt keine vollständigen Namen oder Kontaktinformationen auf öffentlichen Profilen an, so dass eine vertrauensvolle Gemeinschaft entstehen kann.

Alles was sie tun müssen ist ihr Reiseziel im Suchfeld einzugeben. Die Ergebnisliste enthält alle Arten von Ladepunkten, von normalen Wandanlagen bis zu Schnellladern. Anbieter beschreiben ihre Anlagen detalliert mit Bildern und Leistungsangaben. Gäste können die Ergebnisse nach ihren Bedürfnissen filtern. Sie können auch die Bewertung von Ladepunkten lesen, um die Erfahrungen anderer Gäste zu sehen.

WIE BUCHT MAN?

Es bestehen verschiedene Buchungsmöglichkeiten der Ladepunkte von Place to plug. Einige Gäste bevorzugen den Anbieter vor der Buchung kennenzulernen während andere gern aus Gründen der Zeitesparnis direkt den Ladepunkt buchen. Wenn der Ladepunkt einmal aus der Ergebnisliste ausgewählt wurde, kann der Nutzer mit dem Anbieter Kontakt aufnehmen, um weitere Informationen bitten oder direkt auf das Schaltfeld JETZT BUCHEN klicken.

WIE MAN ANBIETER WIRD?

Wir möchten sie dazu ermuntern, ihre Stckdosem über Place to Plug mit anderen zu teilen. Egal ob Sie eine Standardsteckdose haben oder einen Schnelllader.Es ist kostenlos den Ladepunkt einzutragen.

Sie werden für jede Buchungsanfrage ein E-mail empfangen, so daß Sie bequem in der Lage sind die Anfrage zu akzeptieren oder abzulehen. Sie können auch das Mitteilungssystem nutzen, um mit Gästen zu kommunizieren.

Wenn Sie die Währung kWh nutzen, können Sie diese kWh ansammeln und dann gegen kostenlose Aufladevorgänge eintauschen. Wenn Sie Euro als Währung benutzen, beachten sie bitte, dass die meisten Länder den Verkauf von Elektrizität verbieten, wenn sie nicht ein Netzbetreiber sind, der auflädt.Der Preis, den sie für ihren Ladepunkt festlegen, muss sich deshalb auf den Parkpreis beziehen und niemals auf den Strompreis.

Gäste wollen häufig alle Details zu den Ladpunkten wissen, vom Steckdosentyp bis zur maximalen Leistungsabgabe. Seien Sie daher so detalliert wie möglich. Auch die Nutzung von Bildern hilft den Gästen, sich für eine Buchung bei Ihnen zu entscheiden.

WER BEZAHLT DIE BUCHUNGSGEBÜHR?

Buchungsgebühr wird für eine begrenzte Zeit kostenlos sein. Nutzer, die unseren Newsletter abonnieren, werden kostenlose Buchungen erhalten, die auch im Jahr 2016 noch genutzt werden können. Die Auswahl der kWh-Währung als Anbieter von Ladepunkten ist auch eine gute Möglichkeit sich Buchungsgebühren zu ersparen.

Kundendienst

Haben sie Fragen? Bitte kontaktieren Sie uns hier